VorBilder für nachhaltiges Handeln

VorBilder für nachhaltiges Handeln

fechnerMEDIA: Produktion

fechnerMEDIA: Produktion

fechnerMEDIA: Produktion ist profilierter Partner, wenn es darum geht, mit medialen Mitteln Antworten zu geben, Möglichkeiten aufzuzeigen, Mut zu machen. In mitreißenden Bildern werden vielversprechende Perspektiven für eine ökologisch-nachhaltige Zukunft erlebbar. Wir liefern Argumente für eine umfassende gesellschaftliche Veränderung, vermitteln Handlungskompetenz und zeigen durch zukunftsweisende Bilder Vorbilder für nachhaltiges Handeln. Politisch, persönlich und gesellschaftlich.

UNSERE NEWS

UNSERE NEWS

was wir machen

was wir machen

Nachhaltigkeit ist unser Fokus

WAS UNS ANTREIBT:

WAS UNS ANTREIBT:

fechnerMEDIA ist aktiver Teil eines gesellschaftlichen Veränderungsprozesses. Nachhaltigkeit ist unser zentrales Thema. Wir sind die Kommunikatoren neuer Konzepte, Entwicklungen, Ideen, von Menschen, die sie verkörpern. fechnerMEDIA verbildlicht die wichtigsten wissenschaftlichen, technischen, politischen und gesellschaftlichen Erkenntnisse, macht Perspektiven für eine nachhaltige Zukunft mit bewegten – und bewegenden – Bildern konkret erfahrbar.

UNSERE AKTUELLEN PROJEKTE:

UNSERE AKTUELLEN PROJEKTE:

Nadja Varsani,
Regisseurin

Wir erfüllen auch Ihre filmischen Wünsche!

Kontaktieren Sie und gerne und nutzen Sie die Gelegenheit für ein persönliches Gespräch mit Ihrer fechnerMEDIA-Crew.

ZU IHREM FILM IN 4 SCHRITTEN:

ZU IHREM FILM IN 4 SCHRITTEN:

KONZEPT

In enger Abstimmung mit Ihnen entwickeln wir aus einem Briefing das Konzept für Ihr Filmvorhaben. Um sich den Film detalliert vorzustellen zu können, entsteht daraus ein Drehbuch, in dem wir Ihre Ideen mit unserer Erfahrung kombinieren.

PRODUKTION

Der Drehplan ist fertig und die Drehorte klar? Unser Filmteam dreht hochwertige Aufnahmen bei Ihnen vor Ort. Situativ oder mit anspruchsvollem Setting entstehen O-Töne im Interview. Einen Ablauf filmen wir mit bewegter Slider-Kamera oder lassen den Blick des Zuschauers mittels Drohne über die Szene gleiten, ganz wie Sie wünschen!

POSTPRODUKTION

In unserem Studio wird ihr Film geschnitten, vertont und farbgestaltet. Mit Musik setzen wir Akzente, Animationen sorgen für überraschende Bildeffekte oder zusätzliche Informationen im Bild. Sie haben die Möglichkeit alle Schritte mitzuverfolgen und Ihre Wünsche einzubringen. Ihr Film ist erst fertig, wenn Sie begeistert sind!

AUSLIEFERUNG

Ihr Film erreicht Sie in 4K Qualität oder im von Ihnen benötigten Format für YouTube, Facebook oder Ihre Firmenhomepage. Sie möchten den Film als DVD weitergeben? Gerne programmieren wir Ihnen ein Menü und lassen die DVDs von einem unserer Presswerke herstellen, mit denen wir seit vielen Jahren beste Erfahrungen gemacht haben.
“The greatest threat to our planet is the belief that someone else will save it.“
Robert Swan, polar explorer

GREEN SHOOTING

GREEN SHOOTING

Nachhaltigkeit ist unser Fokus
100% Erneuerbare Energien im Unternehmen und den Home-Offices des Teams
vegane/ vegetarische, regionale sowie saisonale Ernährung
keine Inlandsflüge sowie CO2-Ausgleich für alle unvermeidbaren Reisen
energieeffiziente Technologie
Verzicht auf Einwegplastik
faire Bezahlung aller Beteiligten
Zusammenarbeit mit lokalen Technik-Crews bei internationalen Dreharbeiten
Diversität von Menschen vor und hinter der Kamera
Bevorzugung umweltfreundlicher Unterkünfte
hohe Frauenquote im Team

Newsletter abonnieren:

Sie interessieren sich für Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit? – Herzlichen Willkommen in der fechnerMEDIA-Welt! Mit unserem kostenlosen ECO-Newsletter bekommen Sie jeden Monat aktuelle Informationen, Film-Tipps, exklusive Sonderangebote und spannende News rund um fechnerMEDIA. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in Kontakt zu treten!

fechnerMEDIA: TEAM

fechnerMEDIA: TEAM

KONTAKTFORMULAR

KONTAKTFORMULAR

Benötigen Sie Hilfe?
Unser Team steht Ihnen gerne jederzeit für alle Fragen zur Verfügung.
Video abspielen
ASANUS – DAS KRANKENHAUS DER ZUKUNFT

Das Fortschreiten der Digitalisierung ist für die erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Gesundheitsversorgung von zentraler Bedeutung. Die Logistik der Materialversorgung bindet heute in Krankenhäusern noch zu viele Ressourcen. Hier bietet intelligente Software Lösungen für Probleme des Klinikalltags.

Die ASANUS Logistiksoftware hilft Krankenhäuser effizienter, transparenter und sicherer zu machen. Das Klinikpersonal behält die vollständige Kontrolle über den Materialfluss im Haus und kann sich dem menschlichen Teil seiner Arbeit widmen: der Pflege der Patienten.

Animationsfilm, 3 min., 2021

Regie, Animation: Nadja Wegfahrt
Illustration: Michelle Di Stefano

Im Auftrag von ASANUS

Video abspielen
DIE EBERESCHE GEHÖRT ZUM ERZGEBIRGE – EKU – ZUKUNFTSPREIS 2020

Für das Sächsische Umweltministerium entstand eine Kurzfilmreihe mit 14 Filmen über prämierte Projekte des eku-Zukunftspreises. Die Portraits zeigen Menschen, die sich mit Herz und Seele für Natur und Umweltschutz in ihrer Heimat einsetzen. Als Beispiel gibt es hier den Film über den Förderverein Natura Miriquidica e.V., der sich für die Zukunft der Eberesche im Erzgebirge engagiert.

Regie: Johanna Jaurich

Kamera: Patrick Fait

Ton: Yana Biliaieva

Schnitt: Patrick Fait

Im Auftrag des SMEKUL Sachsen

© 2021

Video abspielen
ZUKUNFT. GANZ PERSÖNLICH.

Carl-A. Fechner im Gespräch mit Medienunternehmer Frank Otto

Im Laufe seines bewegten Lebens hat Carl-A. Fechner viele eindrucksvolle Persönlichkeiten kennen gelernt. Diese Begegnungen prägen sein Denken, nehmen Einfluss auf seine Filme und inspirieren den Regisseur bis heute.
In der Reihe ZUKUNFT. Ganz persönlich. begibt sich Carl-A. Fechner vollelektrisch auf die Reise zu Menschen, deren Visionen es wert sind, geteilt zu werden.

Den Auftakt bildet ein Gespräch mit Frank Otto, Medienunternehmer, Musikproduzent, Künstler, Versandhaus-Erbe – und politischer Aktivist. Obwohl die letzte Bezeichnung seit seiner Jugend das Leben von Frank Otto durchzieht, nimmt ihn die Öffentlichkeit kaum aus dieser Perspektive wahr.

In Hamburg sprachen die beiden Medienmacher Frank Otto und Carl-A. Fechner über Umweltaktivismus, den Widerstand gegen Atomkraft, Eitelkeit, Prägungen, persönliche Antriebe und vieles mehr.

Video abspielen
FOCUS IN DETAILS

Der Unternehmensfilm gibt Einblicke, wie Schwer Fittings und seine Mitarbeiter/Innen die Welt der Edelstahl-Rohrverbindungstechnik bis zum kleinsten Detail lieben und leben. Durch deren Einsatz und Zusammenarbeit entsteht die Qualität, die im Einklang mit den hohen Ansprüchen von Schwer Fittings bei der Produktion und den Produkten steht, die in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz kommen.

Länge: 7,5 Minuten

Regie: Patrick Fait
Kamera: Christoph Sillmann
Licht: Philip Hallay
Ton: Henning Großmann
Schnitt: Patrick Fait

Im Auftrag von Schwer Fittings
© 2020

Video abspielen
„BAUEN SOLL FREUDE MACHEN“

Auch 60 Jahre nach Unternehmensgründung steht bei Weberhaus der Leitsatz „Bauen soll Freude machen“ im Mittelpunkt. Mittlerweile in zweiter Generation geführt von Heidi Weber-Mühleck – hat sich WeberHaus im Laufe der Zeit deutschlandweit zu einem Marktführer im Fertighausbau entwickelt.

Länge: 5 Minuten

Regie: Patrick Fait
Kamera: Christoph Sillmann
Licht: Maximilian Föll
Ton: Henning Großmann
Schnitt: Patrick Fait

Im Auftrag von WeberHaus
© 2020

Video abspielen
MEINE ZUKUNFT OHNE DIE KOHLE – DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE

Das Ringen um den deutschen Kohleausstieg ist für drei junge Menschen zur persönlichen Zukunftsfrage geworden, jedoch auf völlig verschiedenen Seiten. Philipp, ein junger Ingenieur bei RWE, hat seinen Traumberuf im Tagebau gefunden. Ruth, eine junge Umweltaktivistin aus Leipzig, setzt sich beruflich und privat für einen sofortigen Kohleausstieg ein. Und Anja, eine junge Frau aus Spremberg, lebt seit jeher von und mit der Kohle. Wir haben Philipp, Anja und Ruth über mehrere Monate begleitet, während die Debatte um den Kohleausstieg in Deutschland immer hitziger wird. Wie geht es für Philipp, Anja und Ruth weiter, wenn Deutschland 2038 das letzte Kohlekraftwerk schließt?

https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/echtes-leben/sendung/meine-zukunft-ohne-die-kohle-100.html

29 Minuten
im Auftrag der ARD/MDR (Echtes Leben) © 2019
Regie: Johanna Jaurich
Kamera: Felix Meier, Johannes Förster, Michael Andres, Christoph Sillmann

Video abspielen
THE STORY OF A NEW WORLD

Hoffnung im Angesicht der größten Krise der Menschheit? THE STORY OF A NEW WORLD gelingt es, die globalen Bedrohungen und den unbändigen Überlebensgeist einer ganzen Generation in einem kraftvollen Film miteinander zu vereinen.

Die Allmacht eines träumenden Kindes führt in den realen Kampf von sieben Jugendlichen auf den Kontinenten dieser Erde. Der Film macht die konkreten Herausforderungen unserer Zeit, die die Zukunft dieser Kinder an den Scheideweg stellen, erfahrbar. Zugleich visualisiert THE STORY OF A NEW WORLD die Träume und Visionen von Millionen Jugendlichen, die sich der größten Jugend-Klimabewegung aller Zeiten, „Fridays for Future“, angeschlossen haben, um gemeinsam die Welt zu retten.

Kino-Dokumentarfilm, in Produktion

Regie: Carl-A. Fechner & Johanna Jaurich
Drehbeginn: August 2019
Fertigstellung: Frühjahr 2020

weitere Informationen unter www.storyofanewworld.de

Video abspielen
STARTUP SAFARI DRESDEN

Die erste StartUp SAFARI Dresden steht in den Büchern… und damit ein aufregendes Abenteuer quer durch das gesamte Ökosystem der wilden Startup-Szene Dresdens! In über 40 interaktiven Sessions, sprachen GründerInnen, WegbereiterInnen, Agenturchefs und Innovateure über ihr tägliches Tun und die Ideen dahinter vom 13. bis 15. Mai 2019. Wie kommt man darauf Photovoltaikanlagen zu recyclen? Was braucht es für Co-Creation? Worauf muss man beim Crowdfunding achten? Offenbar hat die Dresdner Startup-Szene viel mehr zu bieten, als der erste Blick vermuten lässt.
Imagefilm im Auftrag des Impact Hub Dresden

3 Minuten
Regie & Kamera: Johanna Jaurich, Stefan Kinzel, Philipp Züschner
© 2019

Video abspielen
UMWELTSCHUTZ IST KINDERLEICHT! – DIE PLANT-FOR-THE-PLANET-AKADEMIE BEI DER SICK AG

UMWELTSCHUTZ IST KINDERLEICHT, das zeigt dieser Kurzfilm, der im November 2017 für die SICK AG entstand. Das Unternehmen ist von Beginn an auf den Schutz der Umwelt bedacht und verfolgt bis heute die Grundsätze des Firmengründers: Sich für die Umwelt einsetzen, Menschen unterstützen und jegliche wirtschaftlichen Aktivitäten im militärischen Bereich ausschließen. Diese Ideale gibt die SICK AG seitdem an nachfolgende Generationen weiter und lud in diesem Sinne 120 Kinder zur Plant-for-the-Planet Akademie in Waldkirch ein. Das fechnerMEDIA Filmteam hat diesen besonderen Tag mit der Kamera begleitet.

9 Minuten, 2018
Regie: Johanna Jaurich
Kamera: Christoph Sillmann, Alexander Lisovskiy
im Auftrag der SICK AG

Video abspielen
DER RHEIN-HUNSRÜCK-KREIS – HEIMAT DER ENERGIEWENDE-VORMACHER

Der Rhein-Hunsrück-Kreis gehört zu den absoluten Vorbildregionen in ganz Deutschland, wenn es um erneuerbare Energien geht.

In der Region werden allein 300 Prozent Strom aus Wind, Sonne und Biomasse produziert, gemessen an ihrem Gesamtverbrauch. Innerhalb von 28 Jahren hat der Kreis seine CO2-Emissionen in den Sektoren Wärme, Strom und Abfall von 680.000 bilanziell auf null Tonnen gesenkt.
Der Film zeigt die Gesichter der Energiewende im Kreis, die Macher und Visionäre und ihre innovativen Projekte.

Dauer: 20:37 min.
Im Auftrag des MUEEF Rheinland-Pfalz

Regie: Nadja Wegfahrt
Kamera: Felix Meier, Christoph Sillmann

Video abspielen
DER KAMPF UM DIE KOHLE – DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE

DER KAMPF UM DIE KOHLE ist für drei junge Menschen zur persönlichen Zukunftsfrage geworden, jedoch auf völlig verschiedenen Seiten. Philipp, ein junger Ingenieur bei RWE, hat seinen Traumberuf im Tagebau gefunden. Ruth, eine junge Umweltaktivistin aus Leipzig, setzt sich beruflich und privat für einen sofortigen Kohleausstieg ein. Und Anja, eine junge Frau aus Spremberg, lebt seit jeher von und mit der Kohle. Wir haben Philipp, Anja und Ruth über mehrere Monate begleitet, während die Debatte um den Kohleausstieg in Deutschland immer hitziger wird.

https://www.mdr.de/mediathek/sendung814890_zc-89922dc9_zs-df360c07.html

29 Minuten
im Auftrag des MDR © 2018

Regie: Johanna Jaurich
Kamera: Felix Meier, Johannes Förster, Michael Andres, Christoph Sillmann

Video abspielen
POWER TO CHANGE – DIE ENERGIEREVOLUTION IST MÖGLICH

Das Buch zur Erfolgsdokumentation erscheint am 26.03 im Gütersloher Verlagshaus.

Dieses Buch des bekannten Dokumentarfilmers Carl-A. Fechner belegt:
 Die Wende der Energieversorgung ist möglich – überall auf unserem Planeten. Auf der Basis seines Films »Power to Change« zeigt der ehemalige Bundeswehrhauptmann, Nachrüstungs- und Atomkraftgegner, warum heute die ganze Welt auf erneuerbare Energie umschalten kann – wenn sie nur will!

Das Credo des weltweit anerkannten Energieexperten lautet:
 Der Energie-Wandel hin zur Nachhaltigkeit ist möglich. Jetzt!

ISBN: 978-3-579-08695-8
ca. € 20,00 [D] | ca. € 20,60 [A] | ca. CHF 26,90 (empfohlener Verkaufspreis).
 Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, ca. 200 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
. Mit 16-seitigem vierfarbigen Bildteil

Jetzt im fechnerMEDIA-Shop vorbestellen

Video abspielen
AUTARKIA GREEN WORLD TOUR

Auf den europaweiten Green World Tour Messen wird Nachhaltigkeit erlebbar – durch Probefahrten mit Elektrofahrzeugen, durch Filme, Vorträge und Diskussionsrunden mit renommierten Forschern oder durch Verköstigung fairer Produkte aus aller Welt. Hier kommen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen und präsentieren die Vielfalt an ökologischen Alternativen und grünen Innovationen. Der Imagefilm zeigt, dass die Green World Tour Messen jedem etwas zu bieten haben: egal ob jung oder alt, Student oder Unternehmer.

Imagefilm, 2 Min., 2017

Regie: Johanna Jaurich
Kamera: Christoph Sillmann

Im Auftrag von der Autarkia GmbH

Autarkia-green-world-tour-300x183
Video abspielen
CLIMATE WARRIORS

CLIMATE WARRIORS setzt sich mit dem wichtigsten Projekt unserer Zeit auseinander: Dem Energiewandel. Kriege und humanitäre Notstände stehen immer im Zusammenhang mit dem unstillbaren Energiehunger der Menschheit. Doch Erneuerbare Energien könnten die Basis für ein friedlicheres Miteinander und die Bewahrung unseres Planeten darstellen.
Der in den USA, Deutschland und der Ukraine realisierte Dokumentarfilm ist durchzogen von dem ansteckenden Kampfgeist der CLIMATE WARRIORS, die sich für eine schnellstmögliche Umstellung auf 100% Erneuerbare Energie einsetzen. Regisseur Carl-A. Fechner verbindet Vordenker, Aktivisten und Politiker auf beiden Seiten des Atlantiks, die mit größtem Engagement für den Energiewandel und eine bessere Zukunft eintreten.

Kino-Dokumentarfilm, 85 Min., 2017
Regie/Produktion: Carl-A. Fechner
Co-Regie: Nicolai Niemann
Kamera: Philipp Baben der Erde

World Rights held by: fechnerMEDIA GmbH

http://climatewarriors-movie.com/

CW_LAURELS
Video abspielen
POWER TO CHANGE – DIE ENERGIEREVOLUTION IST MÖGLICH

Nach Die 4. Revolution präsentiert Carl-A. Fechner mit seinem neuen Kinofilm POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion die Vision einer demokratischen, nachhaltigen und bezahlbaren Energieversorgung aus 100 % Erneuerbaren Energien. Der Film ist ein eindrucksvolles Plädoyer für eine rasche Umsetzung der Energiewende und erzählt mitreißende Geschichten von Kämpfern, Tüftlern und Menschen wie Du und Ich. Er nimmt seine Zuschauer mit auf die Reise durch ein Land, in dem Hunderttausende für die Energierevolution kämpfen – voll Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd.

Kino-Dokumentarfilm, 90 Min., 2016
Regie: Carl-A. Fechner
Kamera: Philipp Baben der Erde

Verleih: Change Filmverleih

Kampagne: POWER TO CHANGE

POWER TO CHANGE im fechnerMEDIA: Shop

Video abspielen
THE FARMER AND I

„The Farmer and I“ ist ein sehr persönlicher Film über eine gemeinsame Vision zweier Menschen sehr unterschiedlicher Herkunft. Die deutsche Filmemacherin Irja und der bhutanische Bauer Sangay wollen gemeinsam eine TV-Serie produzieren, um junge Bhutaner von einem Leben in der Landwirtschaft zu überzeugen. Doch trotz großem Idealismus stoßen sie schnell an kulturelle und persönliche Grenzen. Die Probleme in ihrer Zusammenarbeit spiegeln die großen Herausforderungen wider, die Bhutan im Zuge der fortschreitenden Globalisierung bewältigen muss.

Kino-Dokumentarfilm, 81 Min., 2016
Regie u. Buch: Irja von Bernstorff
Produzent: Carl-A. Fechner

Verleih: Kinostar

www.the-farmer-and-i.de/

Video abspielen
DIE 4. REVOLUTION – ENERGYAUTONOMY

Der Dokumentarfilm DIE 4. REVOLUTION – ENERGY AUTONOMY steht für eine mitreißende Vision: Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist – für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber. Eine globale Umstrukturierung, die Machtverhältnisse neu ordnet und Kapital gerechter verteilt, könnte jetzt beginnen. Wir müssen es nur tun!

Kino-Dokumentarfilm, 83 Min., 2010

Regie: Carl-A. Fechner,
Kamera: Sorin Dragoi

Verleih: Delphi Filmverleih

Kampagne: DIE 4. REVOLUTION – ENERGY AUTONOMY

Video abspielen
DAIMLER – UMWELTFILM

Daimler Umweltfilm – Inspiriert von der Wanderfalken-Aufzucht in den Mercedes-Benz Werken führt ein Falke durch die Aktivitäten und Projekte von Daimler auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes. Gezeigt werden hocheffiziente Produktionsverfahren, die neuesten Elektrofahrzeuge und einen Ausblick in die Zukunft intelligenter, vernetzter und autonomer Mobilität.

Regie: Irja von Bernstorff

Im Auftrag von Daimler

Video abspielen
PORTRAIT HANS WEBER – GRÜNDER VON WEBERHAUS

Die Ideen, Ideale sowie die vorausschauenden Konzepte von Firmengründer Hans Weber haben seine Firma WeberHaus deutschlandweit zu einem der Marktführer der Fertighaus-Branche gemacht.
In diesem Video spricht der Firmengründer anlässlich seines 80. Geburtstags über die Wertvorstellungen, die das Unternehmen bis heute prägen.

Regie: Nadja Wegfahrt
Kamera: Theresa Maué

Im Auftrag von WeberHaus

Video abspielen
DER WIND DES WANDELS

Windenergie leistet den größten Beitrag zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien. Rund 26.000 Windenergieanlagen produzieren mittlerweile fast 14 % des deutschen Stroms – Tendenz weiter steigend.

Protect the Planet initieerte die Pro-Windkraftkampagne und unterstützt Bürger, Gemeinden und NGOs mit Informationen, Aufklärungsarbeit und konkreten Handlungsempfehlungen.

fechnerMEDIA konzipierte Film, Handbuch und Webseite für die Kampagne.

Animationsfilm, 6 min., 2016

Regie: Karla Fiehring, Nadja Wegfahrt
Illustration: Michelle Di Stefano

Im Auftrag von Protect the Planet

Kampagne: http://www.protect-the-planet.de/kampagne-pro-windkraft/

Video abspielen
WEBERHAUS

Erfahren Sie eindrucksvoll, wie sich WeberHaus vom Ein-Mann-Zimmereibetrieb zu einem der erfolgreichsten deutschen Fertighaushersteller entwickelt hat. Firmengründer Hans Weber gewährt einen Einblick in die Geschichte von WeberHaus, die bis heute geprägt ist von Weitblick, Ehrgeiz und stetiger Innovation.

Regie: Carl-A. Fechner
Kamera: Philipp Baben der Erde

Im Auftrag von WeberHaus

Video abspielen
WEIL ICH LÄNGER LEBE ALS DU

Die TV-Dokumentation WEIL ICH LÄNGER LEBE ALS DU erzählt die Geschichte von drei Kindern, die für ihren Traum kämpfen. Der umfasst nichts Geringeres, als unsere Welt zu verbessern. Durch Baumpflanz-Aktionen, Zivilcourage, Bildungs-Kampagnen und vieles mehr. Weltweit vernetzt und mit einer unglaublichen Energie arbeiten die Kinder so professionell wie die Erwachsenen – und sind damit am Ende vielleicht erfolgreicher als die große Politik?

Dokumentarfilm, 43 Min.,/4×15 Min. , 2012
Regie: Henriette Bornkamm, Carl-A. Fechner

Im Auftrag des WDR

Weil ich länger lebe als du im fechnerMEDIA: Shop

Video abspielen
ECOPOLIS: STADT MIT ZUKUNFT

Heute leben mehr Menschen in den Städten als auf dem Land. Auch wenn Städte nur 0,4 Prozent der Erdoberfläche bedecken, verursachen sie immerhin 80 Prozent der weltweiten Emissionen. Schon Mitte dieses Jahrhunderts werden drei Viertel der Weltbevölkerung in Städten wohnen. Gemessen an der Fläche, die wir für unseren Lebensstandard brauchen, stehen wir uns schon längst auf den Füßen.
Was können wir tun? Unsere Antwort heißt Ecopolis – eine Stadt mit Zukunft“.

Animationsfilm, 4 Min.,
Regie: Irja Martens

Im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung, Hamburg

heinrich_boell_stiftung
Video abspielen
IRENA REMAP 2030

IRENA, die „International renewable Energy Agency“, erarbeitet und promoted Lösungen für die nachhaltige Nutzung von erneuerbaren Energien. Um eine neue weltweite Studie vorzustellen wurde 2014 auf der UN-Umweltkonferenz in New York die Keynote mit einem Video eröffnet. fechnermedia gewann die Ausschreibung und präsentierte in einem vierminütigenTrailer die inhaltlichen Schlagwörter der Studie in einem Mix von Typographie und Animation, verbunden mit eindrucksvollen Bildern konventioneller und erneuerbarer Energienutzung.
Ein Imagefilm nicht nur für IRENA sondern auch für unseren Planeten.

Opener, 4 Min.,
Regie: Martin Biebel,

Im Auftrag der International Renewable Energy Agency, Abu-Dhabi

IRENA_Logo
Video abspielen
WIE WIRD DIE STADT SATT

Der Dokumentarfilm Wie wird die Stadt satt? zeigt den globalen Kampf um die Nahrungsmärkte der Zukunft. Wo werden wir in Zukunft unsere Lebensmittel anbauen? Auf dem Land, auf Industrieflachdächern, in gemeinschaftlichen Stadtgärten oder riesigen Industriearealen vor der Stadt, wo Gewächshäuser neben Massentierhaltungs-Ställen stehen? Und welche Folgen hat dies für die ländlichen Räume und die Slums der Städte?

Dokumentarfilm, 52 Min., 2013

Regie: Irja Martens

Im Auftrag des SR/arte

arte
Sr_Logo-300x169
MUTTER DER BÄUME – WANGARI MAATHAI

Wangari Maathai ist Frauenrechtlerin, Widerstandskämpferin und unermüdliche Streiterin für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Als „Mutter der Bäume“ ist sie für die Aufforstung von über 35 Millionen Bäumen in Kenia und 13 anderen afrikanischen Ländern verantwortlich. Im Dezember 2004 wird sie mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet – ein globales Zeichen, Umwelt – und Friedensengagement gemeinsam zu sehen. Der Film begleitet diese außergewöhnliche Persönlichkeit hautnah an die entscheidenden Stationen ihres Lebens.

Co-Produktion: Dokumentarfilm, 43 Min., 2007
Regie: Lisa Merton, Alan Dater und
Co-Regie: Carl-A. Fechner

Im Auftrag von WDR/arte

Mutter der Bäume – Wangari Maathai im fechnerMEDIA: Shop

arte
WDR_Dachmarke-300x91
Video abspielen
VISION 2050

5 Min., 2011

Regie: Irja Martens

im Auftrag des Rat für Nachhaltige Entwicklung (Beratungsinsitution der Deutschen Bundesregierung)

Rat-für-Nachhaltige-Entwicklung
Video abspielen
STROMQUELLE MEER

Die Welt braucht Energie. Aber welche Energie soll genutzt und wie soll sie gewonnen werden? Fieberhaft suchen Wissenschaftler in der ganzen Welt nach Lösungen. ‚Stromquelle Meer‘ portraitiert revolutionäre Technologien, die es möglich machen, bedeutsame Teile des weltweiten Energiebedarfs mit der natürlichen Kraft und dem unerschöpflichen Energiepotenzial des Meeres zu decken.

Dokumentarfilm, 52 Min., 2007
Regie: Johannes Bünger, Carl-A. Fechner

Stromquelle Meer im fechnerMEDIA: Shop

Video abspielen
DIE NEUE POWER – ERNEUERBARE ENERGIEN IN EUROPA

In einer einzigartigen Reise durch Europa zeichnet ‚Die neue Power‘ ein präzises Bild der unerschöpflichen Energiequellen Biomasse, Wind, Geothermie, Wasser und Sonne. Erstmalig zeigt ein Film nicht nur das vollständige Potential der erneuerbaren Energien, sondern auch die Notwendigkeit und Machbarkeit ihrer Vernetzung. Das überraschende Ergebnis: Die realen Möglichkeiten einer solaren Vollversorgung reichen von der regionalen bis hin zu einer transeuropäischen Ebene.

Dokumentarfilm, 52 Min., 2004
Regie: Franz Fitzke

Im Auftrag von ZDF/arte

Die neue Power im fechnerMEDIA: Shop

arte
zdf
SIR NICKY – HELD WIDER WILLEN

Nicholas Winton war 1939 Börsenmakler – Investmentbanker würden wir heute sagen – bis er sich entschloss, in einer beispiellosen persönlichen Rettungsaktion 669 tschechische Kinder vor dem sicheren Tod durch die Nazischergen zu bewahren.

Dokudrama, 39 min, 2012

Regie: Matej Minác
Kamera: Dodo Simoncic, Antonin Danhel, Martin Kubala, Peter Zuba
Schnitt: Patrick Pass

http://www.sirnicky-film.de/

Sir Nicky im fechnerMEDIA: Shop

Video abspielen
EU INITIATIVE CONCERTO

Mehr als die Hälfte aller Menschen lebt in Städten und produziert dort 70 Prozent aller Emissionen. Schätzungen sagen voraus, dass im Jahr 2050 der Anteil der Stadtbewohner bei 70 Prozent liegen wird. Der Umgang mit Energie ist daher ein großes Thema für die Städte.

fechnerMEDIA produzierte im Auftrag des Steinbeis-Europa-Zentrum………

Infofilme, 60 Min., 2013
Regie: Gessie George, Carl-A. Fechner

Im Auftrag von Steinbeis-Europa-Zentrum

https://www.steinbeis-europa.de/concerto_premium

„Ritter Sport will grüner werden“ unsere Reportage im SWR

Jeder kennt wohl die einzigartige Schokolade aus Waldenbuch. Wir hatten die besondere Freude die letzten Monate hinter die Kulissen der Schokoladenproduzenten zu blicken. Ausgehend von der Frage Quadratisch. Praktisch. Grün? begleiteten wir für das SWR Format MADE IN SÜDWEST zwei elementare Umstellungen des Unternehmens: Papier statt Folie in der Verpackung & den Eigenanbau von Kakao in Nicaragua.

Ritter Sport auf dem Weg in die Zukunft. Zwischen Wirtschaftlichkeit und Verantwortung folgen wir Hauke Will, der sich die ganzheitliche Verwertung der Kakaofrucht zur Aufgabe gemacht hat und Katja Binder mit ihrem Team, die eine neue Verpackung für die Schokoladentafeln entwickelt.

Die Reportage wird am Mittwoch, 01. Dezember um 18.15 Uhr im SWR ausgestrahlt , nicht verpassen!

Video abspielen
Carl-A. Fechner lädt herzlich zur Premiere von WONDERS OF THE SEA 3D am 03.10., 10:45h, in Stuttgart ein!

Endlich ist es soweit! Gemeinsam mit Kinostar bringen wir die farbenprächtige 3D-Unterwasserdokumentation WONDERS OF THE SEA von und mit Jean-Michael Cousteau und Arnold Schwarzenegger in die deutschen Kinos!

Diese sanfttönige und doch eindringliche Reise in die Welt der Ozeane fasziniert, begeistert und erweckt den Wunsch, die Schönheit unserer Meere zu bewahren. Jean-Michel Cousteau selber hat es so ausgedrückt: „Man kann nur schützen, was man liebt.“ Dieser Film ist seine persönliche Liebeserklärung an die Ozeane.

Am 08. Oktober findet die Premiere von WONDERS OF THE SEA 3D im EM in Stuttgart statt. Wir würden uns freuen, Sie dort zu sehen! Das an die 3D-Filmvorstellung anschließende Filmgespräch mit Extremschwimmer André Wiersig und Frank Schweikert von der Deutschen Meeresstiftung wird von dem preisgekrönten Dokumentarfilmregisseur und -produzenten Carl-A. Fechner moderiert.

Wann?
Am Sonntag, den 03. Oktober 2021, um 10.30 Uhr

Wo?
EM – innenstadt.kinos
Königstraße 22
70173 Stuttgart

Innenstadt Kino EM in Stuttgart

Trailer WONDERS OF THE SEA 3D

Dreh von 14 Kurzfilmen für das SMEKUL Sachsen

In den vergangenen Wochen war unser Team für das Sächsische Umweltministerium im gesamten Freistaat unterwegs und hat die Preisträger*innen des ersten eku-Jahrgangs 2020 besucht. Dabei entstanden 14 Filme über ausgezeichnete eku-Vorhaben. Von „Urban Gardening im Quartier“ – einem Pflanzprojekt in Leipzig bis zu regionalem Erwerb von Lebensmitteln bei „Ein Korb voll Glück“ in der Lausitz. Unser Team bewegte sich klimaneutral im Tesla durch ganz Sachsen und traf inspirierende Menschen mit ihren innovativen Projekten.

Hier alle Filme ansehen.

Mehr über den eku-Zukunftspreis erfahren.

Ihr Film von fechnerMEDIA zum Sonderpreis

Aktuell gibt es unseren Smartfilm bereits ab 5000,-€. Mit einem eigens für Sie entwickelten Filmkonzept, umgesetzt nach „Green Shooting“-Richtlinien, CO2-reduzierten Drehtagen sowie einer anschließenden hochwertigen Postproduktion mit 100 % Ökostrom könnten Sie schon bald Ihren nachhaltig produzierten Imagefilm erhalten.

Hier erhalten Sie weitere Infos.

ZUKUNFT. Ganz persönlich. Carl-A. Fechner im Gespräch mit…
Im Laufe seines bewegten Lebens hat Carl-A. Fechner viele eindrucksvolle Persönlichkeiten kennen gelernt. Diese Begegnungen prägen sein Denken, nehmen Einfluss auf seine Filme und inspirieren den Regisseur bis heute.

Momentan müssen wir oft physischen Abstand zu einem Großteil der Menschen halten, die uns wichtig sind. Daher ist es vielleicht auch ein bisschen der Corona-Pandemie geschuldet, dass in dieser Zeit die Idee zu der Gesprächsreihe ZUKUNFT. Ganz persönlich. entstanden ist.

Carl- A. Fechner begibt sich auf die Reise zu Menschen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur, die sich in besonderer Weise für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen einsetzen, mit Visionen die Zukunft mitgestalten und andere Menschen zu nachhaltigem Handeln inspirieren.

In hochwertigen Interviews trifft der Regisseur auf Visionäre und VordenkerInnen, die ihrer Zeit schon immer ein wenig voraus waren. Seine Fragen sind persönlich, überraschend und manchmal auch ein wenig kontrovers. Freuen Sie sich auf spannende Einblicke in das Leben besonderer Persönlichkeiten. Sie finden die Gespräche hier auf unsere Seite unter FUTURETALKS oder auf unseren Social-Media-Kanälen.

Als Auftakt veröffentlichen wir heute das Interview mit Medienunternehmer Frank Otto.